UNION Schweizerischer Komplementärmedizinischer Ärzteorganisationen

16. Juni 2016: Bundesrat setzt klares Zeichen für die Komplementärmedizin

Ärztliche Leistungen der Komplementärmedizin werden definitiv von der Grundversicherung vergütet. Die Vertreter der Komplementärmedizin begrüssen diesen Entscheid des Bundesrats. weiter

Die UNION setzt sich seit 1996 erfolgreich für die Anerkennung der ärztlichen Komplementärmedizin in der Schweiz ein und


  • verlangt die Gleichberechtigung der Komplementärmedizin in Praxis, Lehre und Forschung
  • setzt sich für die Verankerung der Komplementärmedizin in der medizinischen Grundversorgung ein. 
  • fördert die Zusammenarbeit der angeschlossenen Ärzteorganisationen
  • fördert das Ansehen der ärztlichen Komplementärmedizin in der Öffentlichkeit
  • setzt sich für die Integration und Anerkennung der ärztlichen Komplementärmedizin in den standespolitischen Organen und weiteren öffentlichen und privaten Institutionen ein
  • unterstützt die angeschlossenen Ärzteorganisationen in ihren Bemühungen für eine gerechte und der Leistung angemessene Tarifierung von komplementärmedizinischen Massnahmen.